Lüneburg: 04131 707 71 07
Kiel: 0431 888 112 12
Hamburg: 040 548 01 381

Terminvereinbarung meist noch am selben Tag!

Lüneburg: 04131 707 71 07
Kiel: 0431 888 112 12
Hamburg: 040 548 01 381

Terminvereinbarung meist noch am selben Tag!

Tätigkeitsfelder Strafrecht

Wirtschaftsstrafrecht

Rechtsanwalt Dr. Hennig – Ihr Strafverteidiger beim Vorwurf einer Wirtschaftsstraftat

Argumentation aus einer Hand bei H/T Rechtsanwälten

Jedes Wirtschaftsstrafverfahren erfordert Erfahrung und eine umfassende strafrechtliche, aber in der Regel auch zivilrechtliche, Expertise. Die Anwaltskanzlei Dr. Hennig & Thum bietet Ihnen einen sonst seltenen full-service an. Mit unseren beiden Dezernaten im Straf- und Zivilrecht gewährleisten wir eine ganzheitliche Betreuung, so dass einerseits eine optimale Verteidigung durch Rechtsanwalt Dr. Hennig im Strafverfahren erfolgt, andererseits durch das zivilrechtliche Dezernat unter Leitung von Rechtsanwalt Thum die im Wirtschaftsstrafverfahren fast immer existierende zivilrechtliche Seite abgedeckt wird.

Ganzheitliche und persönliche Betreuung im Wirtschaftsstrafrecht

So können zum einen zivilrechtliche Inzidentfragen im Strafverfahren kompetent beantwortet werden; zum anderen können wir von Beginn an den gegen Sie oder Ihr Unternehmen gerichteten Schadensersatzansprüchen begegnen. Es nutzt Ihnen häufig wenig, wenn das Strafverfahren eingestellt wird, Sie aber durch zivilrechtliche Forderungen wirtschaftlich in den Abgrund getrieben werden. Häufig besteht auch die Möglichkeit, Gegenansprüche zivilrechtlich geltend zu machen. Wir können die Erfolgsaussichten in beiden – im deutschen Recht grds. voneinander getrennt laufenden – Verfahren prüfen. Im schlimmsten Fall ist die Anmeldung der Insolvenz erforderlich, bei der wir Sie ebenfalls beraten und durch die ggf. weitere Strafbarkeitsvorwürfe (Insolvenzverschleppung) vermieden werden.

Dadurch, dass wir kraft unser beiden Spezialdezernate beide Seiten in einer Kanzlei betreuen können, haben Sie zahlreiche Vorteile. Zunächst sparen Sie Kosten, da nur eine Kanzlei mandatiert wird. Wichtiger ist aber, dass sich widersprechende Argumentationen ausgeschlossen sind. Es besteht somit keine Gefahr, dass etwa im Zivilverfahren Dinge vorgetragen werden, die Ihnen bei Bekanntwerden im Strafrecht die Chancen auf eine Einstellung nehmen.

Gerne geben wir Sie zu Ihrem Fall eine unverbindliche Ersteinschätzung ab. Nach erfolgter Akteneinsicht können wir Ihnen sagen, wie wir Ihnen im Strafverfahren und bei etwaigen gegen Sie gerichteten zivilrechtlichen Forderungen helfen können.

Nachfolgend geben wir Ihnen einige wichtige Grundinformationen an die Hand, die Sie als Beschuldigter im Wirtschaftsstrafverfahren kennen sollten:

Themenübersicht Wirtschaftsstrafrecht

Welche Straftaten gehören zum Wirtschaftsstrafrecht?

Das Wirtschaftsstrafrecht ist ein weites Feld und verlangt besondere Erfahrung und aktuelles Wissen zur einschlägigen Rechtsprechung, um eine effektive Verteidigung zu gewährleisten. Dies gilt vor allem vor dem Hintergrund hoher Strafandrohungen, wobei auch Freiheitsstrafen möglich sind, die ggf. nicht mehr zur Bewährung ausgesetzt werden können.

weiterlesen …

Was tun beim Vorwurf einer Wirtschaftsstraftat?

Schweigen ist das oberste Gebot. Machen Sie keine Aussage gegenüber den Steuerfahndungsbehörden oder der Polizei. Findet bei Ihnen eine Durchsuchung statt, kontaktieren Sie uns umgehend. Verhaltenstipps bei einer Durchsuchung finden sie hier.

weiterlesen …

Welche Verteidigungschancen gibt es im Wirtschaftsstrafrecht?

Die Verteidigungswege und -chancen sind so vielfältig wie die Erscheinungsformen des Wirtschaftsstrafrechts selbst.

weiterlesen …

Strafverteidigung nach Maß

Bei uns gibt es keine Massenware sondern nur maßgeschneiderte Strafverteidigung orientiert am Mandanteninteresse. Ehrlich, hartnäckig und absolut parteiisch.

weiterlesen …

Expertise im Wirtschaftsstrafrecht

Rechtsanwalt und Strafverteidiger Dr. Hennig hat kleine und größere Wirtschaftsstrafverfahren sowohl in der Instanz als auch in der Revision erfolgreich bearbeitet und ist seit über fünf Jahren Dozent und Autor im Strafrecht auch für die im Wirtschaftsstrafrecht relevanten Delikte. Das dadurch bestehende Präsenzwissen zu aktueller Rechtsprechung hat sich bisher in jedem Verfahren ausgezahlt. In keinem Gebiet des Strafrechts kommt es so sehr auf genaue Rechtskenntnisse an wie im Wirtschaftsstrafrecht.

weiterlesen …