Lüneburg: 04131 707 71 07
Kiel: 0431 888 112 12
Hamburg: 040 548 01 381

Terminvereinbarung meist noch am selben Tag!

Lüneburg: 04131 707 71 07
Kiel: 0431 888 112 12
Hamburg: 040 548 01 381

Terminvereinbarung meist noch am selben Tag!

Tätigkeitsfelder Strafrecht

Verkehrsstrafrecht

Geblitzt – was tun?

Nachfolgende Übersicht veranschaulicht die denkbaren Konsequenzen bei Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts

VerstoßBußgeldPunkteFahrverbot
.. bis 10 km/h10€
.. 11-15 km/h20€
.. 16-20 km/h30€
.. 21-25 km/h70€1
.. 26-30 km/h80€1(1 Monat)*
.. 31-40 km/h120€1(1 Monat)*
.. 41-50 km/h160€21 Monat
.. 51-60 km/h240€21 Monat
.. 61-70 km/h440€22 Monate
.. über 70 km/h600€23 Monate
* Ein Fahrverbot gibt es in der Regel nur, wenn es zweimal innerhalb eines Jahres zu einer Geschwindigkeits-überschreitung von 26 km/h oder mehr kommt.

Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts

VerstoßBußgeldPunkteFahrverbot
.. bis 10 km/h15€
.. 11-15 km/h25€
.. 16-20 km/h35€
.. 21-25 km/h80€1
.. 26-30 km/h100€1(1 Monat)*
.. 31-40 km/h160€11 Monat
.. 41-50 km/h200€21 Monat
.. 51-60 km/h280€22 Monat
.. 61-70 km/h480€23 Monate
.. über 70 km/h680€23 Monate
* Ein Fahrverbot gibt es in der Regel nur, wenn es zweimal innerhalb eines Jahres zu einer Geschwindigkeits-überschreitung von 26 km/h oder mehr kommt.

Achtung Tipp: Überlassen Sie das Verfahren nicht dem Zufall, sondern mandatieren Sie einen Anwalt, der auf dem Gebiet des Verkehrsordnungswidrigkeitenrechts über entsprechende Expertise verfügt. Häufig kann über falsche Messungen, fehlende Eichungen und diverse Anträge das Verfahren zur Einstellung gebracht werden. Die Rechtsschutzversicherung (link nach oben) übernimmt bei Geschwindigkeitsübertretungen häufig die Kosten. Gerne überprüfen wir dies für Sie und beantragen Akteneinsicht.

Außerdem stehen wir gerne für eine unverbindliche Ersteinschätzung Ihres Falls zur Verfügung.

Weitere Themen im Verkehrsstrafrecht